Fotografie  

Fotografieren ist eines meiner viel zu vielen Hobbys. Nach zwei Sucherkameras erstand ich 1992 eine Olympus IS 1000 Spiegelreflexkamera. Der Nachteil des festen Objektiv stand dem Vorteil der unschlagbaren Handlichkeit gegenüber. Elf Jahre lang begleitete uns die robuste und vielseitige Kamera. Nach dem Ableben selbiger sind wir 2003 in die digitale Fotografie umgestiegen und haben uns eine Canon EOS 300D zugelegt. Der Umstieg ist etwas gewöhnungsbedürftig gewesen, bot aber auch viele Vorteile. So ist vor allem die schnelle Bildkontrolle und -bearbeitung ein großer Pluspunkt. Des weiteren gibt es eine schier unerschöpfliche Auswahl an Objektiven.

Auf diesen Seiten zeigen wir Ihnen eine kleine Auswahl unserer Fotos. Kommentare, Tipps und Kritik sind willkommen.

Personen - 2

Tiere - 6

Pflanzen - 2

Landschaft - 0

Architektur - 0

Makro - 3

Sonnenuntergänge, Sonnenaufgänge - 3

Nachtaufnahmen, Feuerwerk -8

Blitz, Donner und Regen - 3

Sonstiges - 2

    Unsere Ausrüstung : Canon EOS 300D + EF-S 18-55 + EF 75-300 III USM